Advertisement  
Friday, 21. September 2018  
 
  Startseite
Apfelkanton Thurgau berauscht mit seiner Farbenpracht PDF Drucken E-Mail
Tuesday, 08. May 2018

Blühendes Wunder

Zartrosa und saftiges Grün: Diese Farbstellung gefällt im Frühjahr nicht nur Modebewussten. Es sind auch die vorherrschenden Farbtöne der Schweizer Bodenseelandschaft, wenn unzählige Obstbäume in Blüte stehen.

Die schönsten Farben?
Madame Bluescht  gibt Auskunft

Zu Fuss, mit Velos oder in Kutschen zieht es in diesen Tagen die Freunde der Apfelblüte hinaus in die Hügellandschaft mit ihren weiten Obstbaumwiesen. In diesem Jahr wird die berühmte Bluescht am Bodensee bis Mitte Mai erwartet. Und wer seine Wanderung oder Velotour richtig planen will, erkundigt sich zuvor beim Blütentelefon von Madame Bluescht. Sie gibt Informationen über den aktuellen Blütenstand, aber auch Ausflugs- und Übernachtungstipps.

Blütentelefon: +41 71 414 11 46, zu den üblichen Büro-Öffnungszeiten
www.thurgau-bodensee.ch/bluescht   

Familien-Spaziergang mit Nährwert

Der Thurgau ist der Apfelkanton der Schweiz und die Gemeinde Altnau am südlichen Bodenseeufer das Apfeldorf schlechthin. Dort bieten auf dem Altnauer Apfelweg drei Routen spannende Informationen zum Thema Obstanbau. Begleitet von den Maskottchen Fredi, Lisi und Emma erfahren kleine wie grosse Apfel-Pfadfinder an 24 Mitmach- und Spielstationen Wissenswertes rund um das Kernobst: Von den verschiedenen Apfelsorten über die Arbeit der Obstbauern bis zum Vergleich von Äpfeln mit Birnen. Auch für Rezepte ist auf Schautafeln Platz. Der Apfelweg ist familienfreundlich kurz und zu Fuss, mit Kinderwagen oder auf Velos leicht zu bewältigen und zeigt auf humorvolle Art alles über diese gesunde Frucht und ihren Anbau. Unterwegs laden Rastplätze – teilweise mit Feuerstellen – zu Picknick und Spielen ein. Die Gaststätten im Dorf und die Beiz auf dem Feierlenhof bieten regionale Spezialitäten an.

Altnauer Apfelweg: www.apfelweg.ch, www.altnau.ch.

 
< zurück   weiter >


 
© 2007-2018 Number One Medien GmbH Chur