Advertisement  
Wednesday, 17. January 2018  
 
  Startseite arrow Living arrow Geniessen arrow Kalettes
Kalettes PDF Drucken E-Mail
Tuesday, 19. December 2017

Image

Das neue Schweizer Wintergemüse

Kalettes ist ein neues, gesundes und äusserst unkompliziertes Gemüse: Nur waschen und ab in die Pfanne oder in den Mixer, denn Kalettes eignen sich gekocht wie auch roh für den Verzehr. Die violetten Röschen schmecken mild und fein, leicht nussig, ohne typischen Kohlgeruch.

Kalettes werden erst seit 2013 in der Schweiz angebaut. Sie sind eine Kreuzung zwischen Rosenkohl und Federkohl und wurden bisher unter dem Namen Flower Sprout verkauft. Seit dieser Saison heissen sie Kalettes, damit das Gemüse auf der ganzen Welt denselben Namen hat.

Superfood vom heimischen Feld
Kalettes überzeugen nicht nur geschmacklich, sondern auch mit ihren wertvollen Inhaltsstoffen. So liefern sie beispielsweise die doppelte Menge an Vitamin B6 und Vitamin C wie Rosenkohl. Zudem gelten sie als antioxidierend und entzündungshemmend und tragen zu einem guten Immunsystem bei. Das ideale Wintergemüse für die ganze Familie also, denn geerntet werden Kalettes dann, wenn alle andern Gemüse-Arten nur noch aus dem Lager kommen: von November bis März.
 

 
weiter >


 
© 2007 remedias Verlag & Medien Wittenbach