Advertisement  
Saturday, 24. August 2019  
 
  Startseite arrow Living arrow Reisen & Ausflugsziele arrow Kastanienherbst im Südtirol
Kastanienherbst im Südtirol PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Administrator   
Friday, 07. September 2018

Kastanienherbst im Südtirol

Wenn der Herbst im Südtirol einzieht, dreht sich alles um eine stachelige kleine Frucht – die Edelkastanie. Viele Köstlichkeiten lassen sich daraus zaubern. Die Produktepalette reicht von Kastanienbier und –brand über Gebäcke wie Panettone oder Kastanienherzen bis hin zur Kastanienpraline. Der Keschtnriggl, das Kastanienfest in Tisens, Prissian, Völlan und Lana, huldigt der edlen Herbstfrucht.

Im Oktober entwickelt der Herbst allmählich seine ganze Farbenpracht und überall sticht einem der verführerische Duft gerösteter Kastanien in die Nase. Jahrhundertelang gehörte diese stärkereiche Nussfrucht zu den traditionellen Grundnahrungsmitteln. Sie ist bis heute nicht aus der Südtiroler Küche wegzudenken. Rund um die Kastanie hat sich eine eigene Kultur entwickelt, die in den letzten Jahren wieder entdeckt und seither alljährlich gebührend gefeiert wurde. Auch in Gasthöfen dreht sich alles um die stachelige Herbstspezialität.

Die Kastanientage vom 14. Oktober bis am 4. November 2018 sind nach dem traditionellen Südtiroler Korb benannt, in dem gebratene Kastanien durch Schütteln von ihren Schalen befreit werden. Kastanien-Kulinarik, Südtiroler Brauchtum und Tradtition stehen im Mittelpunkt des Kastanienfestes in Tisens, Prissian, Völlan und Lana. Thematische Wanderungen mit Ortskundigen durch die herbstlichen Wälder oder in die Kastanienhaine werden angeboten, ebenso ein kulinarischer Fackelzug für Feinschmecker zu drei Burgen. Das Keschtnfestl in Völlan (18. Oktober) ist der Auftakt für die Kastanientage. Auf dem Bauernmarkt, dem Kastanienerlebnisweg, im Bauernmuseum – überall steht die stachelige Köstlichkeit im Mittelpunkt.



In den Wochen des Keschtnriggls bringen Gastbetriebe überlieferte und neue Kastanienkreationen auf den Teller. Sechs ausgewählte Partner haben es sich zur Aufgabe gemacht, besondere Produkte aus Kastanien zu kreieren. Ihr Ideenreichtum kennt keine Grenzen und reicht vom Kastanienbier über den Kastanien-Panettone und den Kastanienbrand bis hin zur Kastanienpraline. All diese Produkte sind mit dem Label «Keschtnriggl» ausgezeichnet und setzen die Edelkastanie neu in Szene.

Das traditionelle Törggelen entstammt einem alten Brauch der geselligen Verkostung von jungem Wein unter Winzern und Bauern zur Erntedankzeit. Auch heute noch dreht sich beim Törggelen alles um den neuen Wein und frisch gärenden Traubenmost. Die Gasthäuser, Weinkeller und Buschenschänke sind ganz auf dieses herbstliche Ereignis eingestellt und beim köstlichen Bauernschmaus gibt es viele Gerichte zu entdecken. Süsse Krapfen und geröstete Kastanien bilden den krönenden Abschluss beim geselligen Südtiroler Törggelen.



Basierend auf saisonalen und regionalen Produkten laden ausgewählte Betriebe im Vinschgau sowie in Meran und Umgebung zu einer kulinarischen Reise ein: vom Radicchio am Deutschnonsberg, über die Traube in Meran bis zum Alpkäse im Obervinschgau. Im Rahmen dieser kulinarischen Wochen gilt es ,Spezialitäten und typische Südtiroler Gerichte zu entdecken, die aus frischen und regional bezogenen Zutaten hergestellt werden. Das Beste aus der Region finden, schmecken und kosten Sie bei den Herbstgenüssen.

www.suedtirol.info

 
< zurück   weiter >


 
© 2007-2018 Number One Medien GmbH Chur